Aktuelles

23. August. 2015

Team JDS gewinnt RC-Car-Rennen

Neben dem Highlight des Langstrecken-WM-Rennens auf der Strecke veranstaltete der AMC Magdeburg im Rahmen der 18. German Speedweek erstmalig ein achtstündiges RC-Car Rennen. Während sieben Teams aus ganz Deutschland auf der Kartbahn an den Start gingen, begeisterten sich viele Zuschauer für die erstaunlichen Leistungen der Modellfahrzeuge.

Als Sieger aus dem Rennen ging das Team JDS mit 1459 Runden. Nach satten 196 zurückgelegten Kilometern und drei Sätzen abgenutzter Reifen freuten sich die RC-Car-Piloten über den verdienten Gewinner-Pokal. Dicht auf den Fersen war ihnen das Team der Bastelecke Bertram aus Magdeburg. Mit dem Rundenrekord von 14,148 Sekunden und einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 32 km/h sicherten sie sich den zweiten Tabellenplatz.
Die Gastgeber des AMC Magdeburg konnten nicht optimal in das Rennen starten und mussten sich am Ende mit knapp 400 Runden Rückstand mit dem sechsten Platz zufriedengeben.

Genau wie beim Renngeschehen auf der Strecke führen auch bei den funkferngesteuerten Modellfahrzeugen technische Defekte zum vorzeitigen Ausfall. So mussten sich die Silberpfeile nach gut vier Stunden aufgrund eines defekten Fahrreglers am Fahrzeug geschlagen geben, wovon die Konkurrenz profitierte.

Rennleiter Jürgen Schrader sah das RC-Car Rennen als einen tollen Programmpunkt für die Speedweek, der viele rennbegeisterte Besucher anlockte: „Im gesamten Rennverlauf gab es kein unsportliches Verhalten. Wir sind sehr zufrieden und es hat allen Teams viel Spaß gemacht“.

Du befindest dich hier > Aktuelles